Weihnachtsfeier

Es ist schon erstaunlich wie die Zeit vergeht und wieder einmal ein weiteres Jahr seinen Abschied einreicht.
Treffpunkt war in diesem Jahr die U Bahn und Doris, die Chefin des Hauses hatte für das leibliche Wohl gut gesorgt. Der Weihnachtsbaum wurde gemeinsam geschmückt und so konnten alle einen angenehmen und schönen Abend miteinander verleben. Gesprächsstoff über gemeinsame Erlebnisse und Ausfahrten gab es ja genug.
Ich fand es war auch diesmal ein gelungener und angenehmer schöner Abend in gemeinsamer Runde.
Auf diesem Weg möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken, die an der Organisation und am Ablauf des Abends beteiligt waren.
Ich wünsche allen Cruisern in Nah und Fern einen guten Start und ein erfolgreiches gesundes neues Jahr 2017

Septemberstammtisch

Nach langer Sommer-/ und Urlaubspause trafen wir uns fast vollständig am 9. September bei Elke zu unserem nächsten Stammtisch. Wir hatten uns lange nicht gesehen und es gab viel zu erzählen. Das Wetter war auch auf unserer Seite, so dass wir auch ohne Frostbeulen den Abend unter freiem Himmel aushalten konnten. Elke hat für unser leibliches Wohl gesorgt und allen hat es geschmeckt.
Es hat wieder allen gefallen und wir kommen gern wieder.

Goldwingtreffen Seiffen

Auf nach Seiffen, zum traditionellen Goldwingtreffen. Wer Zeit hatte war mit dabei und so ging es auch in diesem Jahr ins Erzgebirge.
Angekommen war am Freitagabend die Lichterfahrt angesagt, die immer wieder ein Höhepunkt des Treffens ist. Unzählige Besucher standen am Straßenrand, die dem funkelnden Pulk der Biker zujubelten.
Die organisierte Ausfahrt am Samstag führte uns nach Blockhausen. Keiner von uns hatte schon mal von diesem Ort gehört. Es ist ein Ort an dem Figuren und ähnliches mit Kettensegen geschnitzt werden. Dort werden sogar Weltmeisterschaften in dieser Kunst durchgeführt. Schaut mal ins Internet unter http://www.blockhausen.de/kettensaegenkunst-in-blockhausen/
Samstags Abend im Festzelt als erstes dann die Tombola und wie man auf unseren Bilder sieht, auch in unseren Reihen gab es glückliche Gewinner.
Danach dann die Pokalverleihung. Diesmal hatten die Neisse Cruiser den
3. Platz in der Wertung „ Größter Club“ gewonnen. SUPER
Ein schöner Abend mit Feuerwerk klang aus und am Sonntag hieß es dann schon wieder Abschied nehmen.
Ich möchte mich auf diesem Weg und im Namen aller Neisse Cruiser bei den Gastgebern und ihren fleißigen Helfern bedanken, die immer wieder ihr Organisationstalent unter Beweis stellen. Es ist immer wieder schön bei euch, macht weiter so.

Bis bald, Gruß Ditmar

Pfingsttour

Pfingsttour nach Bozi Dar, zu deutsch Gottesgab

Das Wetter meinte es noch gut mit uns. Treffpunkt war wie immer das Motorradhaus Haigold. Eine kurze Routenabsprache und dann ging es unter der Führung unseres Reiseleiters und Routenplaners Wolfgang los. Reiseziel war diesmal das Hotel Prahe in Bozi Dar der Tschechischen Republik. Gut angekommen wurde erst einmal Quartier gemacht und für das leibliche Wohl gesorgt. Der Tag klang in gut gelaunter Runde aus.
Der kommende Tag meinte es wettertechnisch noch relativ gut mit uns und unsere Ausfahrt führte uns zum Fichtelberg und nach Oberwiesental. Der Abend begann langweilig, die Serviererin war nicht gerade gut gelaunt, scheinbar genervt und der Höhepunkt, die Gäste besitzen noch die „Frechheit“ und bestellen was und dann noch einzeln. Der „Dame“ war leider alles zu viel und meiner Meinung nach hat so etwas in der Gastronomie nichts zu suchen. Aber egal wir haben das mit unserer netten und freundlichen Art überspielt. Wir sind eben Anpassungsfähig. Aber dann und durch die kräftige Mithilfe des Alleinunterhalter (Name vergessen) sowie Achims Soloeinlagen war der Abend gerettet. Es wurde tüchtig geschwoft, viel gelacht, es hat einfach allen nur Spaß gemacht.
Am Sonntag gab es dann die „angedrohte Überraschung“ — Schneefall und Minusgrade. Jeder Situation gewachsen ging man Spazieren, wurde das Schwimmbad oder auch die Sauna genutzt.
Wie so immer, dass Wochenende war leider wieder einmal viel zu schnell vorbei und so auch unser Pfingstausflug.
Na dann auf ein neues und kommendes Pfingstwochenende 2017
Ditmar

1. Mai Ausfahrt

Unsere Ausfahrt am 1. Mai zu Freunden

Geplant war diese Tour diesmal von Werner und sollte zu neuen „ OSTSEE“ gehen. Mit einem Anruf wurde der Plan aber kurzerhand geändert. Uwe und Crista aus Lauta hatten uns spontan zum Grillen eingeladen. Beide gehören ebenfalls zu den Neisse Cruisern, können aber der Entfernung wegen nicht immer an unsere n Aktivitäten teilnehmen. Alles war wunderbar für uns vorbereitet und es war wirklich eine schöne Zeit bei euch. Danke euch beiden noch einmal dafür. Danach ging es für uns nach Grießen wo traditionell auf dem Kraftwerksgelände eine Oldtimer Ausstellung, bzw. Treffen stattfindet. Es ist immer wieder Interessant, sehenswert und in der Zwischenzeit ein echter Anziehungsmagnet geworden.

Road Show

Road Show und Stammtisch im Motorradhaus Haigold.

Viele Biker waren der Einladung zur Road Show am Samstag, den 09.04.2016 gefolgt. Zum Programm gehörte natürlich wie immer das Fachsimpeln über Bikes und Touren. Ab 19:00 Uhr wurde dann unser gemeinsamer Stammtisch eingeläutet. Hauptthemen diesmal unsere kommenden Ausfahrten, wie der 1. Mai, die Tour an Chr. Himmelfahrt und das Pfingstwochenende. Jörg hatte das Lagerfeuer angemacht, was bei diesen miesen Temperaturen „ Unterhosenalarm“ unbedingt notwendig war. Ich hoffe der Wettergott meint es bei den kommenden Ausfahrten gut mit uns.

Bikergottesdienst

Bikergottesdienst in Forst
Wir haben Sonntag der 03.April 2016. Zum Saisonauftakt, hat Pfarrer Christoph Lange hatte zum Bikergottesdienst geladen.
Wir Neisse Cruiser gehören dabei mit zum Stammpublikum. Der Tag war wie für uns gemacht, angenehme Temperaturen und Sonnenschein. Nach Schätzungen der Kirchengemeinde nahmen diesmal ca.700 Bikes an der Veranstaltung unter dem Motto „Vorsicht Kreuzung“ teil. Sie kamen von überall her, aus Cottbus, Bautzen, dem Spree-Neiße-Kreis, Oberspreewald-Lausitz, Görlitz, Berlin, usw. Wer einen Platz in der Kirche bekam saß dicht gedrängt und alle übrigen mussten halt stehen. Vorausgesetzt, man kam überhaupt noch rein.
Nach dem Gottesdienst ging es auf eine wie immer gut organisierte Ausfahrt ins Forster Umland und endete an der Bachkirche.
Der Saisonauftakt ist vollzogen und die Neisse Cruiser wünsche allen Bikern in Nah und Fern ein schönes Bikerjahr 2016.

Erster Stammtisch

Die „Neiße-Cruiser-Glocke“ läutete pünktlich am 12. Februar um 19:00 Uhr unseren ersten Stammtisch 2016 ein. Im Mittelpunkt des Stammtisches standen die organisatorischen und terminlichen Vorbereitungen der neuen Saison. Eine Übersicht wird noch auf unsere Seite gesetzt. Thema des Abends, Doris Klinger Chefin der U Bahn, ist ab sofort Sponsor der Neisse Cruiser. www.hotel-pension-klinger.de
Entwürfe für entsprechende Werbung auf unseren Shirts sind in Arbeit und Rene wird unsere Seite mit der der U Bahn verlinken. An dieser Stelle möchte ich mich bei ihm, den Regisseur unserer Internet-Seite für seine bisherige Arbeit bedanken und wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit mit ihm.
An dieser Stelle auch einen lieben Dank an Elke, die unsere Finanzen zusammen hält und eine wichtige organisatorische Stütze der Neisse Cruiser ist.
Wir wünschen uns und allen Bikern, die diese Zeilen lesen, eine unfallfreie, erlebnisreiche Motorradsaison und dass wir miteinander, egal wo wir uns treffen, viel Spaß haben werden.
Gruß, Ditmar