Abschlussfahrt Mellensee

Bei herrlichem Sonnenwetter haben wir uns zu unserer diesjährigen Abschlussfahrt an unserem Stellplatz eingefunden. Alle haben sich auf ein interessantes und lustiges Wochenende gefreut. Die aus Richtung Westen aufkommende dunkle Wolkendecke wurde angesichts der Freude auf das Kommende lautstark ignoriert.
Leider hat das Ignorieren nicht viel geholfen, wir fuhren direkt in eine Regenfront hinein und mussten erstmal unsere Regenbekleidung anziehen. Zu allem Unglück hat uns die Regenfront bis an unser Ziel „begleitet“. Feucht und etwas fröstlich kamen wir am Mellensee an und siehe da, es hat, für eine kurze Zeit, aufgehört zu regnen. Mauline holte sofort  aus ihrem Gepäck eine „Zubertasche“  heraus und hat mit deren Inhalt gleich für frohe Laune gesorgt. Die kleinen „Zauberampullen“ haben uns sofort etwas aufgewärmt. Nach dem einen und anderen „Pullchen“ sind wir dann in unser „Hotel am Mellensee“ eingezogen. Der erste gute Eindruck von dem Hotel und der Gaststätte war sehr gut und daran hat sich bis zu unserer Abreise nichts geändert! Da hat unser Maule eine super Unterkunft organisiert!
Ja eigentlich sollte die Abschlussfahrt mit einer „Drei-Muskel-Tour“ gekrönt werden. Aber das Wetter hat uns einen dicken „Strich durch unsere Rechnung“ gemacht. Aufgrund des anhaltenden Regens fiel die Aktion aus, aber wir bekamen Gutscheine und werden die ganze Sache im nächsten Jahr wiederholen. Dann lösen wir auch die Frage nach der „Drei-Muskel-tour“ auf.
Im Endergebnis wurde dieses Wochenende ein zweites „Abendessen in Tschechien“. Aber das tat unserer Stimmung keinen Abbruch. Bei sehr gutem Essen und zum Teil sonderbaren alkoholischen Getränken (wir haben aber dennoch alle Vorräte der Gaststätte aufgebraucht…) haben wir wieder für Stimmung im Saal gesorgt. Die Kellnerin war von unserer Truppe und Stimmung hellauf begeistert und freut sich schon auf unser Kommen im nächsten Jahr.
Trotz des miesen Wetters hatten wir wieder ein sehr schönes gemeinsames Wochenende.