Stammtisch März

Auf Entdeckungsreise  im „Heuhotel Lauschütz“
Am 12.März haben wir unseren Stammtisch dazu genutzt, wieder eine besondere Aktivität zu realisieren und waren auf „Entdeckungsreise“ im „Heuhotel Lauschütz“, ganz in der Nähe von Guben. Für die Vorbereitung des Abends hatten Thomas und Uwe den „Hut“ auf.
Frau Müller und ihr Ehemann, die Betreiber des Heuhotels, haben uns im gemütlichen Ambiente ihres Gastraumes herzlich begrüßt. Der große Bullerjan im Raum sorgte für eine wohlige Temperatur. Frau Müller hat uns zu Beginn der Veranstaltung über Entstehung und Anliegen ihres Heuhotels berichtet. Ihr Anliegen ist es, Traditionen der Region zu bewahren und sie ihren Gästen zu vermitteln. Das war auch an diesem Abend zu spüren…
Herr und Frau Müller haben uns lokale Weine vom „Granoer Weinberg“ vorgestellt. Herr  Müller erzählte uns, wie der Wein in unserer Region angebaut und gekeltert wird. Dabei war zu spüren, dass Herr Müller nicht „nur“ Weinbauer ist, sondern „Wein lebt“. Bei der anschließenden Weinverkostung war der „Regent“ für uns der haushohe Favorit!
Das rustikale Büffet, was Frau Müller für uns vorbereitete, war natürlich auch von Rezepten und Produkten der Region bestimmt. Und das hat uns richtig gut geschmeckt!
Zum Abschluss des gemeinsamen Abends schlüpfte Frau Müller in eine „Nonnenkluft“ und erzählte uns eine Geschichte von Mönchen, die auch nicht nur Wasser getrunken haben…
Wir bedanken uns bei Familie Müller für den wirklich gelungenen und kurzweiligen Abend.
PS: Wer im Heuhotel ( www.lutzke-heuhotel.de ) verweilen möchte, sollte sich rechtzeitig anmelden. Übernachtungen im Heu sind natürlich auch möglich. Auf jeden Fall ein schönes Kleinod, dass mit viel Mühe und Liebe zum Detail von Familie Müller für Touristen und Gäste zugänglich gemacht wurde. Ein Besuch lohnt sich!