Männertagstour

Einige unserer Truppe waren an diesem Tag traditionell mit dem Fahrrad unterwegs und alle anderen trafen sich wie immer am Motorradhaus Haigold. Diesmal hatte Wolfgang die Tour für uns geplant und so fuhren wir erst einmal nach Groß Gastrose, seiner Arbeitsstätte. Angekommen, konnten wir einige dieser monströsen landwirtschaftlichen Arbeitsgeräte besichtigen. Für die die es sich zutrauten, gab es auch die Möglichkeit eine Hofrunde mit so einer Maschine zu drehen.
Weiter ging die Fahrt nach Grießen, wo wir von Herrn Bernd Starick empfangen wurden. Er erklärte uns die Abläufe und Wirkungsweise der dortigen Biogasanlage. Auf diesem Weg noch einmal eine Dankeschön für die interessanten Ausführungen.
Das nächste Ziel war Gut Neu Sacro. Viele Ausflügler vergnügten sich dort bei zünftiger Musik und Tanz. Ich muss sagen, eine empfehlenswerte und lohnende Adresse.
http://www.gut-neusacro.de/de/gut-neu-sacro.html
Nachdem wir unseren Hunger und Durst gestillt hatten, ging unsere Tour weiter zum Klinger See. In dieser Region wurden Überreste von einem Mammut gefunden der dort besichtigt werden kann. Wie man sieht, gibt es auch in unserer Region interessantes zu entdecken.
http://klinger-see.org/klinger-see%20e.v._014.htm
Da für den Tag auch unser gemeinsamer Stammtisch geplant war, fuhren wir dann wieder Richtung Heimat. In froher Runde wurde der Tag ausgewertet und es wurden die letzten Planungsabsprachen für die bevorstehende Pfingstfahrt getroffen. Auf diesem Weg möchte ich mich noch einmal bei Wolfgang für die Organisation der Tour bedanken.
Ditmar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>